01.07.2017

Ehe für alle:

Die Gesellschaft des "Lassens" hat einen weiteren Schritt getan.

Ich glaube, das "Anderssein" akzeptieren ist gar nicht so einfach.

Aber es ist gut.

Es soll keiner denken, er sei der Bessere oder Reinere.

Dies wäre der Beginn des Faschismus in den Köpfen.

Aber es soll nichts wider die Natur sein,

zur Fortpflanzung gehören immer noch Mann und Frau.

Die Vereinigung in der Ehe ist was Heiliges.

 

31.07.2016

Köln Demo:

All ihr demonstrierenden Erdogananhänger,

wisst ihr eigentlich, dass ihr ein demokratisches Grundrecht in Anspruch nehmt und Partei nehmt für einen,

der die Demokratie mit Füssen tritt,

der Demokratie benutzt, um sie dann abzuschaffen!

 

24.06.2016

Brexit

Wie kann man den Glauben an ein Europa ohne trennende Grenzen, ohne Kleinstaaterei so mit Füßen treten.

 

Ein Europa ohne Krieg (gerade die "Alten" müssten das ja besser wissen),

ein Europa ohne Grenzen,

ein multikultuerelles Europa mit respektvollem Umgang untereinander.

Ich glaube daran.

 

06.04.2016

Bald kommt der Big Bang

in Syria

 

31.01.2016

Syria:

"Give peace a chance."

Das Leiden ist genug.

Genug der Machtspiele mit tödlichem Ernst,

 vergessend welch wertvolle Schöpfung der Mensch ist,

unschätzbare Werte mit Füssen tretend,

Respekt und Achtung sollen endlich sich breit machen.

 

14.08.2015

Es zeigt sich, dass eine Demokratie nur soviel wert ist, wie die Menschen in Ihr.

Wenn Menschen versuchen eine Minderheit mit Gewalt zu unterdrücken,

dann ist es Aufgabe der Demokratie die Minderheit zu schützen.

Die Mehrheit darf nie ihre Macht in Unterdrückung ausüben können, damit dies gelingt,

sind Kontrollinstanzen notwendig, die unabhängig sind und Befugnisse haben,

solche Machenschaften zu unterbinden.

 

Notwendig ist eine Kultur des Respekts

und der Achtsamkeit gegenüber dem Andersdenkenden.

 

 

10.Feb.2011

In Ägypten ist heute 9.Nov.1989.

Hoffentlich ist die weitere Entwicklung gewaltfrei.

 

Demokratie heisst Mehrheiten zu suchen, um seine Ziele zu verwirklichen.

Demokratie heisst als Minderheit, den Willen der Wähler zu akzepzieren, dass es nicht zu mehr gereicht hat.

 

nsinx